Wortwolke zum Thema Safer

AIDS Aids-Hilfe Anbahnung Ansteckung BZgA Empfängnisverhütung Enthaltsamkeit Frau Frauen Gellert Geschlechtskrankheiten Geschlechtsverkehr Gruppensex HIV HIV-Infektion Hingabe Infektion Keuschheit Kondom Kondomen Kontaktsauna Kontaktsaunen Leinfelden-Echterdingen Liebe Mann Oralverkehr Ortsteil Penis Promiskuität Prostituierte SM-Ecke Safer-Sex-Praktiken Sauberkeit Sauna Scene Schwangerschaft Sex Sexualität Sexualkontakte Spiegelzimmer Spielwiesen Stetten Swimming-Pool Swingen Swingerclub

Safer

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Safer getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Safer" auftreten:

  1. Safer Sex
    Der Begriff Safer Sex (deutsch: sichererer Sex) ist im Zuge der Diskussion um HIV bzw. AIDS aufgekommen. Diese Wortwahl soll darauf aufmerksam machen, dass zwar keine "sicheren" (safe), ...
  2. Barebacking
    Barebacking (engl. "reiten ohne Sattel", wörtlich: "bare back" = "nackter Rücken") ist ein Begriff aus der Schwulenszene. In der Regel beschreibt er Analverkehr zwischen Männern ohne Verwendung eines ...
  3. Schwestern der Perpetuellen Indulgenz
    Image:Qsicon Achtung.svg|24px|Achtung! default desc none Die dieses Artikels oder Absatzes ist umstritten. Die Gründe stehen auf der Diskussionsseite und auf der . Entferne diesen Baustein ...
  4. GayRomeo
    GayRomeo ist nach eigenen Angaben mit knapp 500.000 weltweit registrierten Benutzern das größte deutschsprachige Chat- und Kontaktportal für schwule, bisexuelle und transsexuelle Männer im Internet. Das Portal wurde im ...
  5. Swinger-Club
    Ein Swingerclub (von englisch to swing: schwingen, hin- und herbewegen, von einem/einer zum anderen gehen) ist ein Ort, an dem sich heterosexuelle Paare bzw. einzelne Männer und Frauen ...
  6. Keuschheit
    Keuschheit (keusch aus lat. conscius, "bewusst") ist die Bezeichnung für sexuelle Enthaltsamkeit. Im Allgemeinen wird darunter der freiwillige Verzicht auf sexuelle Handlungen verstanden. Das Ideal der gewollten und ...
  7. Promiskuität
    Als Promiskuität (von lat. promiscus gemeinsam, promiscere vorher mischen) wird die Praxis nicht an langfristigen Bindungen orientierter sexueller Kontakte mit verschiedenen Partnern bezeichnet; promiskuitiv (adj.) wird auch verwendet ...
  8. Condylomata acuminata
    Bei Condylomata acuminata - auch unter dem Begriff Feigwarzen und Feuchtwarzen bekannt - handelt es sich um eine Viruserkrankung und sie sind neben Herpes und Chlamydien eine der ...
  9. Sexualhygiene
    Sexualhygiene ist im engeren Sinne die Lehre von der Hygiene der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane und im menschlichen Geschlechtsleben. In einem weiteren Sinne ist Sexualhygiene auch das Wissen ...
  10. Frotteur
    Ein Frotteur (von franz:se frotter = sich reiben) ist ein Mensch, der dadurch sexuell stimuliert wird, dass er sich an anderen Menschen reibt. Der Begriff wird häufig in ...
  11. Tribadie
    Tribadie [gr. tribein, reiben], auch Tribadismus, ist eine sexuelle Praktik, bei der zwei Frauen ihre äußeren Genitalien zum Zweck der klitoridalen Stimulation aneinanderreiben. Bis zur Mitte des 20. ...
  12. Gesichtsbesamung
    Gesichtsbesamung (auch Gesichtsejakulation oder Facial) ist eine Sexualpraktik, bei der ein Mann auf das Gesicht des Sexualpartners ejakuliert. Gesundheitliche Risiken Da bei dieser Sexualpraktik kein Kondom verwendet wird, ...
  13. Femidom
    Seit dem Jahr 1990 gibt es das "Kondom für die Frau", das sogenannte Femidom. Es ist das einzige Verhütungsmittel für die Frau, das zugleich einen Schutz vor sexuell ...
  14. LeeRoy Lellek
    LeeRoy Lellek (* 22. Januar 1969 in Bacharach am Rhein) ist ein deutscher Pornodarsteller. Seine Karriere begann 1997 bei Cazzofilm. LeeRoy arbeitet mittlerweile für internationale Produktionsfirmen wie Chi ...