Wortwolke zum Thema Prostata

Ausschüttung Befriedigung Drüse Ductus Ejakulat Ejakulation Entzündung Entzündungen Erguss Flüssigkeit Frau G-Punkt Gebärmutter Geschlechtsdrüsen Glandula Harnblase Harnröhre Hoden Individuen Klitoris Mann Medikamente Medizin Nebenhoden Orgasmus Paraurethraldrüse Penis Prostatasekret Pubertät Rolle Samen Samenbläschen Samenerguss Samenflüssigkeit Samenleiter Scheide Scheidenvorhof Sekret Sperma Spermarche Spermien Stimulation Urin Vagina Vorhofsdrüsen

Prostata

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Prostata getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Prostata" auftreten:

  1. Prostata
    Die Prostata (von altgriechisch ' "Vorsteher, Vordermann") oder Vorsteherdrüse' ist eine akzessorische Geschlechtsdrüse aller männlichen Säugetiere einschließlich des Menschen und produziert einen Teil des Spermas. Sie liegt ...
  2. Sperma
    Das Sperma ist die Samenflüssigkeit männlicher Tiere und Menschen. Es setzt sich aus Spermien, Epithelzellen der Hodenkanälchen und der eigentlichen Samenflüssigkeit, dem Samenplasma, zusammen.Sperma wird beim männlichen ...
  3. Prostatitis
    Unter Prostatitis ist im engeren Sinne die Entzündung der Vorsteherdrüse (Prostata) zu verstehen. In der Medizin hat sich ein erweiterter Begriff etabliert, gemäß dem "Prostatitis" ein Syndrom aus ...
  4. Paraurethraldrüse
    Mit Paraurethraldrüse (lat.: Glandula paraurethralis) oder Skene-Drüse (nach Alexander Skene 1838-1900) oder Prostata feminina (lat. weibliche Prostata) werden in der menschlichen Anatomie akzessorische Geschlechtsdrüsen der Frau bezeichnet.Diese Drüsen ...
  5. Urologie
    Die Urologie ist ein Teilgebiet der Medizin. Sie beschäftigt sich mit den harnbildenden und harnableitenden Organen, also von Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre, und den Geschlechtsorganen des Mannes, ...
  6. Gräfenberg-Zone
    Bei der Gräfenberg-Zone, auch G-Zone sowie G-Punkt oder G-Spot handelt es sich um eine erogene Zone in der Vagina, deren Existenz allerdings umstritten ist. Bei manchen Frauen soll ...
  7. Ejakulation
    Als Ejakulation (von lateinisch eiaculari "auswerfen", "ausstoßen", "herausschleudern", "herausspritzen") wird der Erguss mit oder ohne Spermien oder auch nur im Besonderen der Samenerguss des Mannes bzw. männlicher Tiere ...
  8. Akzessorische Geschlechtsdrüse
    Als akzessorische Geschlechtsdrüsen (von lat. accedere = hinzutreten) bezeichnet man Drüsen, die entlang des Genitaltrakts ausgebildet sind. Sie sind somit zusätzlich zu den eigentlichen Geschlechtsdrüsen (Hoden und Eierstöcken) ...
  9. Prostatamassage
    Prostatamassage ist das gezielte Reizen der männlichen Prostata als diagnostische Handlung zur gezielten Gewinnung von Prostatasekret oder als Sexualpraktik zur sexuellen Stimulation. Weitere Begriffe sind Prostata-Stimulation oder griechische ...
  10. Injakulation
    Von Injakulation spricht man, wenn beim männlichen Orgasmus durch einen (Finger-)Druck ("Sächsischer Griff") auf einen Genital-Punkt (Millionen-Dollar-Punkt, Saxonus, auch Jen-Mo-Punkt) zwischen Hodensack und After die Ejakulation verhindert wird.Das ...
  11. Ejakularche
    Der Begriff Ejakularche (von lat.: eiaculari = "auswerfen, ausstoßen, herausschleudern" und altgr.: arche für "Anfang" oder "Ursprung") ist der medizinische Fachausdruck für den erstmaligen Samenerguss (Ejakulation) bei einem ...
  12. Urnierengang
    Der Urnierengang (lat.: Ductus mesonephricus) ist neben dem Müller-Gang (Ductus paramesonephricus) einer jener embryonalen Genitalanlagen, die bei beiden Geschlechtern vorhanden sind und der bei der Sexualdifferenzierung eine ...
  13. Geschlechtsorgan
    Die Geschlechtsorgane (lat. Organa genitalia) oder Genitalien dienen bei Spezies mit mehreren bzw. unterschiedlichen Geschlechtern vornehmlich der unmittelbaren Fortpflanzung. Sie werden deshalb auch als primäre Geschlechtsmerkmale bezeichnet.Funktional kann ...
  14. Trichomonas vaginalis
    Trichomonas vaginalis ist ein parasitisch vorkommendes Protozoon im Genitalbereich (Schleimhäute) des Menschen. Es ist der Auslöser der Trichomoniasis. Verbreitung Der Parasit wird nur durch direkten Kontakt übertragen (Schleimhautkontakt ...
  15. Weibliche Ejakulation
    Als weibliche Ejakulation wird die, meist mit einem intensiven Lusterlebnis verbundene, stoßweise erfolgte Freisetzung eines Sekrets der Paraurethraldrüse bezeichnet, die von rund einem Drittel der Frauen unregelmäßig erlebt ...