Wortwolke zum Thema Organismus

Befruchtung Eizelle Entladung Erektion Erregung Fortpflanzung Frau Freud Freud-Schüler Geschlecht Geschlechtsakt Geschlechtszellen Glossar Hingabe Hoden-determinierende Höhepunkt In-vitro-Fertilisation Individuen Insemination Karyogramm Konvulsion Lebewesen Libido Mann Neuronen Neuronensystemen Neuronensystems Neurotikern Organismen Orgasmus Orgastische Ovar Panzerung Reproduktionsmedizin Reproduktionsmedizinische Samenspende Samenzelle Schwangerschaft Sperma Stammzellen TDF Unzucht Verhütungsmethoden Vermehrung Verschmelzung

Organismus

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Organismus getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Organismus" auftreten:

Definition Organismus: Der Begriff Organismus wird allgemein für Systeme gebraucht, die als ganzheitlich, hierarchisch gegliedert und zielgerichtet gekennzeichnet werden sollen. In der Biologie und Medizin ist dies ein individuelles Lebewesen, also ein Tier, eine Pflanze oder ein Mikroorganismus. Ein lebender Organismus ist nach Ludwig von Bertalanffy ein Stufenbau offener Systeme, der sich auf Grund seiner Systembedingungen im Wechsel der Bestandteile erhält.

  1. Klonen
    Der Begriff Klonen (vom griechischen ????: Zweig, Schößling) bezeichnet einen Prozess zur Erzeugung einer identischen Kopie. In der Biologie bezieht sich das Klonen auf Prozesse zur Erzeugung von ...
  2. Befruchtung
    Mit dem Begriff der Befruchtung wird die Verschmelzung von männlichen und weiblichen Keimzellen bezeichnet. Diese dient der geschlechtlichen Fortpflanzung des Menschen und anderer Lebewesen. Grundsätzlich kann unterschieden ...
  3. Max Hodann
    Max Julius Karl Hodann (* 30. August 1894 in Neiße; gest. 17. Dezember 1946 in Stockholm) war ein deutscher Arzt, Eugeniker und Sexualreformer.Ab 1921 arbeitete Hodann als Arzt ...
  4. Reproduktionsmedizin
    Die Reproduktionsmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin, welches Fortpflanzung und Fortpflanzungsprobleme und damit die Fachgebiete der Andrologie, Genetik, Gynäkologie und Urologie mit einschließt, aber auch die Gebiete ...
  5. Orgastische Potenz
    Der Begriff Orgastische Potenz wurde von dem Freud-Schüler Wilhelm Reich Mitte der 1920er Jahre in die Psychoanalyse eingeführt. Definitionen "Unter der orgastischen Potenz werden wir die Fähigkeit eines ...
  6. Genetisches Geschlecht
    Als genetisches oder chromosomales Geschlecht wird jene Einteilung in männlich und weiblich verstanden, die sich auf die chromosomale Ausstattung des Organismus bezieht.Ein genetisches Geschlecht gibt es bei vielen, ...
  7. Generative Vermehrung
    Unter dem Begriff generative Vermehrung versteht man alle Arten der Vermehrung von Organismen, die auf geschlechtlicher Fortpflanzung beruhen. Durch die Kombination des genetischen Materials zweier Individuen entstehen dabei ...
  8. Sinnlichkeit
    Als Sinnlichkeit bezeichnet man umgangssprachlich die Hingabe an das angenehme Erleben durch die Sinne. Oft wird Sinnlichkeit auch als eine Form von Erotik gesehen, ist aber nicht ...