Wortwolke zum Thema Masturbation

After Analverkehr Befriedigung Dissertation Dysfunktion Ejakulation Elektrostimulation Erektion Erregung Etymologie Fortpflanzung Frau Frauen Genitalien Geschlechtsorgane Geschlechtsverkehr Hilfsmittel Hoden Hodensack Homosexualität Interaktion Jungen Liebesspiel Mann Mädchen Orgasm Orgasmus Penis Phimose Praktik Praktiken Prostata Prostituierten Pubertät Samenerguss Selbstbefriedigung Sex Sexualität Sexualpraktik Sexualtrieb Spermien Stimulation Telefonsex Vagina Voyeurismus

Masturbation

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Masturbation getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Masturbation" auftreten:

Definition Masturbation: Unter Masturbation wird die manuelle Stimulation der Geschlechtsorgane verstanden, die in der Regel zum Orgasmus führt.

  1. Masturbation
    Unter Masturbation wird die manuelle Stimulation der Geschlechtsorgane verstanden, die in der Regel zum Orgasmus führt. Dabei können auch verschiedene Hilfsmittel zum Einsatz kommen.Formen der MasturbationIm häufigsten Fall ...
  2. Orgasmus
    Der Orgasmus (im Fachwortschatz auch: Klimax von "Treppe", "Leiter", "Steigerung") ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens.Kurz vor dem Orgasmus steigert sich die Durchblutung der Geschlechtsorgane bis zum ...
  3. Unzucht
    Der Begriff Unzucht bezeichnet abwertend ein menschliches Sexualverhalten, das gegen das in einem speziellen kulturellen oder religiösen Kontext empfundene, angenommene oder vorgegebene allgemeine Sittlichkeits- und Schamgefühl verstößt. Die ...
  4. Zirkumzision
    Rechts ein vollständig beschnittener PenisDie Zirkumzision (lat. circumcisio) oder Beschneidung ist die teilweise oder vollständige Entfernung der männlichen Vorhaut. Gründe für die Beschneidungen sind neben medizinischen Indikationen häufig ...
  5. Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern
    Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern ist die Dissertation des Urologen Theimuras Michael Alschibaja (* 17. Februar 1943 in Paris), die 1978 von der Technischen Universität München angenommen wurde ...
  6. Sexualpraktik
    Als Sexualpraktik (sexuelle Praktiken) werden alle Handlungen bezeichnet, die subjektiv dem Erreichen sexueller Lust dienen und auf die sexuelle Befriedigung zielen (früher als Sexualtrieb bezeichnet).Darunter fallen nicht nur ...
  7. Analdehnung
    Analdehnung ist ein Sammelbegriff für Übungstechniken mit dem Ziel, die Schließmuskeln des menschlichen Anus zu dehnen.Analdehnung als sexuelle PraktikAnaldehnung kann den passiven Partner auf den Analverkehr vorbereiten, damit ...
  8. Keuschheitsgürtel
    Ein Keuschheitsgürtel oder Florentiner Gürtel ist ein Instrument zum teilweisen Entzug der Selbstkontrolle, das heute vor allem bei BDSM-Praktiken angewendet wird. Es soll den Geschlechtsverkehr beziehungsweise die Masturbation ...
  9. Masters und Johnson
    Der Gynäkologe William Howell Masters (* 27. Dezember 1915 in Cleveland, Ohio; gest. 16. Februar 2001 in Tucson, Arizona) und die Psychologin Virginia Johnson, geborene Eshelman (* ...
  10. Betty Dodson
    Betty Dodson (* 24. August 1929 in Wichita, Kansas) ist eine amerikanische Sexualaufklärerin und Autorin.Dodson gilt als eine Pionierin der sexuellen Befreiung der Frau. Ihr erstes Buch Sex ...
  11. Asexualität
    Asexualität bezeichnet allgemein ein Fehlen bzw. Freisein von Sexualität, d.h. etwa an sexuellen Anlagen, Impulsen, Orientierungen, Werthaltungen oder Zuschreibungen. Bedeutungsfeld des Begriffs Da unter "Sexualität" meist ein biologischer ...
  12. Voyeurismus
    Voyeurismus (von franz. "voir" = "sehen", "le voyeur" = "der Seher") ist eine Form der Sexualität, bei der ein Voyeur durch das - meist heimliche - Betrachten von ...
  13. Sodomiterverfolgung
    Unter Sodomiterverfolgung versteht man die strafrechtliche Verfolgung und Hinrichtung von Männern, denen man im christlichen Mittelalter und der frühen Neuzeit vorwarf, das "sodomitische Laster" (vitium sodomiticum) praktiziert zu ...
  14. Autoerotischer Unfall
    Ein autoerotischer Unfall ist ein Vorgang, bei dem sich ein Mensch bei der Masturbation oder einer anderen autoerotischen Betätigung unabsichtlich eine erhebliche Verletzung zufügt. Im Falle einer tödlichen ...
  15. Bechermethode
    Die Bechermethode ist ein Methode der künstlichen Befruchtung. Sie stellt eine Möglichkeit dar, ein Kind ohne Geschlechtsverkehr zu zeugen. Im Gegensatz zur Intrauterinen Insemination erfolgt der Vorgang in ...