Wortwolke zum Thema Gatten

Berthold Brandon Braut Bräutigam Denzler Ehe Eheform Ehegatten Ehegattensplitting Ehegesetz Eheleute Ehepartner Eherecht Ehescheidung Eheschließung Eheverbot Familienleben Frau Frauen Gattenmord Gattin Gender Gruppenehe Heirat Heiratsgut Helen Jesu Kirchenrecht Lebensgemeinschaft Lebenspartner Lebenspartnerschaft Liebe Mann Marriage Mitgift Monogamie Mädchen Polygamie Sakrament Scheidung Trauung Verfügungsgewalt Vollzug Witwe Zeremonie

Gatten

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Gatten getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Gatten" auftreten:

  1. Mehrfachehe (Mormonen)
    Die Mehrfachehe (englisch: "plural marriage"), manchmal auch als "himmlische Ehe" oder "geistliche Beweibung" bezeichnet, ist eine Art der Polygamie, die von Joseph Smith, dem Gründer der Religionsgemeinschaft ...
  2. Ehe im Hinduismus
    In Indien unterliegt das Familien- und Eherecht der Religionszugehörigkeit. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die hinduistische Ehe sind im Hindu Marriage Act von 1955 festgehalten. In mancher Hinsicht wird ...
  3. Levirat
    Das Levirat (hebr. ; auch: Jibbum, Leviratsehe, Schwagerehe; von altlat. levir = "Schwager") bezeichnet die Ehe einer Witwe mit dem Bruder ihres verstorbenen Mannes. Sie tritt als Schutzbestimmung ...
  4. Punaluaehe
    Die Punaluaehe war eine eingeschränkte Form der Gruppenehe, die bei den Einwohner Hawaiis verbreitet waren. Der Name Punalua bezeichnet auf Hawaiisch die Ehepartner, die eine Partnerin oder einen ...
  5. Frauentausch
    Als Frauentausch wird in der Ethnologie die Praxis in patriarchalen und patrilokalen, Ackerbau treibenden segmentären Gesellschaften bezeichnet, gebärfähige Frauen in Anwendung des Exogamie-Gebots nach bestimmten Regeln zwischen den ...
  6. Muntehe
    Die Muntehe war die gebräuchlichste Eheform des Mittelalters.Munt ist ein mittelalterlicher Begriff für Vormundschaft, Bestimmungsgewalt, "Ehe" leitet sich vom mittelalterlichen Begriff "ewa" für "Gesetz, Recht" ab. Eine Muntehe ...
  7. William Acton
    William Acton (* 1813 oder 1814 in Shillingstone, Dorset; gest. 1875) war ein englischer Sexualforscher im viktorianischen Zeitalter.LebenActon wurde als zweites Kind eines Geistlichen geboren.Actons Bild von der ...
  8. Kontaktanzeige
    Unter einer Kontaktanzeige versteht man eine Anzeige in einer Zeitung oder einer Zeitschrift, oder einen Eintrag auf einer Singlebörse im Internet, um andere Menschen für eine Beziehung oder ...
  9. Catherine Sedley, Countess of Dorchester
    Lady Catherine Sedley, Countess of Dorchester (* 1657; gest. 26. Oktober 1717 in Bath) war die Mätresse von König Jakob II. von England. Herkunft und königliche Romanze Catherine ...
  10. Sinfonía erótica
    Sinfonía erótica ist ein Spielfilm des spanischen Regisseurs Jesus Franco aus dem Jahr 1980.Der Film basiert auf einer literarischen Vorlage des Marquis de Sade. Er schildert die ...
  11. Ratisastra
    Das Ratisastra (Gattenliebe) wurde von einem unbekannten Autor im 16. n. Chr. verfasst. Das Werk behandelt die Aspekte der ehelichen Liebe in 272 Versen. Wörtlich bedeutet Rati (Liebe ...
  12. Formlose Ehe
    Formlose Ehe, lat. matrimonium clandestinum, war die heimliche Ehe. Dazu zählten solche Ehen, die vor einem Geistlichen und unter wenigen Zeugen in Heimlichkeit geschlossen wurden, aber auch die ...