Wortwolke zum Thema Erregung

Ausfluss Befriedigung Brustwarzen Cross-Dressing Diagnostik Dysfunktion Ejakulation Erektion Fetischismus Frau Frauen Freud Geschlecht Geschlechtsakt Geschlechtsverkehr Harnröhre Höhepunkt ICD-10 Impotenz Katzen Klitoris Liebe Lubrikationsmangel Lust Mann Masturbation Medizin Orgasmus Paraphilie Penis Reize Reizung Rolle Samenerguss Sekret Sex Sexualität Sexualmedizin Sexualpräferenz Sexualtherapie Spermien Stimulation Straftat Stress Vagina

Erregung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Erregung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Erregung" auftreten:

  1. Vorzeitiger Samenerguss
    Der vorzeitige Samenerguss (auch vorzeitige Ejakulation lateinisch Ejaculatio praecox) ist eine sexuelle Störung des Mannes, bei der dieser nicht in der Lage ist, den Zeitpunkt der Ejakulation beim ...
  2. Kavaliersschmerzen
    Kavaliersschmerzen oder Bräutigamsschmerzen, auch Blaue Hoden (von engl.: Blue Balls) reichen von unangenehmen Spannungsgefühlen bis hin zu starken Schmerzen im Hodenbereich, die nach häufiger Erektion ohne folgende Ejakulation ...
  3. Sexueller Fetischismus
    Fetischismus ICD-10-Code: F65.0 DSM IV-Code: 302.81Der Begriff Fetischismus findet in verschiedenen Fachbereichen mit unterschiedlichen Bedeutungen Verwendung.Im Bereich der Sexualität wird mit Fetischismus die Fixierung auf ...
  4. Exhibitionismus
    Exhibitionismus ist eine sexuelle Neigung, bei der die betreffende Person es als lustvoll erlebt, von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet zu werden. Sie stellt damit ...
  5. Sexueller Reaktionszyklus
    Der sexuelle Reaktionszyklus ist eine Einteilung der sexuellen Reaktion beim Menschen in vier Phasen, die in den 1960er-Jahren von Masters und Johnson vorgenommen wurde. Von den klinischen Psychologen ...
  6. Transvestitischer Fetischismus
    Als Transvestitischer Fetischismus oder Fetischistischer Transvestitismus wird eine Form des sexuellen Fetischismus bezeichnet, bei dem selbstgetragene Bekleidung eines anderen Geschlechts das Objekt der Erregung ist.Der Transvestitische Fetischismus ist ...
  7. Autogynophilie
    Autogynophilie (auch Autogynäkophilie und fälschlich Autogynäphilie) (von gr.: auto [Selbst]; gyno [Frau]; philie [Liebe] — "die eigene Weiblichkeit lieben") ist ein Erklärungsmodell für Transsexualität und Transvestitismus (vorgeschlagen 1989 ...
  8. Anaclitismus
    Anaclitismus ist der Akt Erwachsener, sexuelle Erregung durch Aktivitäten oder Objekte zu erhalten, denen man als Kind ausgesetzt war. Beispielsweise Brustsaugen, Einläufe, Toiletten-Training und viele Aktivitäten, die zu ...
  9. Sexuelle Erregung
    Die Sexuelle Erregung ist eine multiple Reaktion des Limbischen Systems im Gehirn, die ursächlich der Einleitung des Paarungsverhaltens dient. Durch sensorische Impulse wird das sexuelle Lustempfinden aktiviert, ein ...
  10. Sexualtherapie
    Eine Sexualtherapie hilft bei Störungen, die sich im Sexualverhalten und/oder im sexuellen Erleben zeigen. Störungen sind kulturabhängig Als Störung werden Ausprägungen des Sexualverhaltens bzw. des sexuellen Erlebens bezeichnet, ...
  11. Erogene Zone
    Eine Erogene Zone ist ein Körperbereich, dessen geeignete Reizung bei entsprechender Lust eines Menschen dessen sexuelle Erregung hervorrufen oder steigern kann. Die Reizung dieser Bereiche ohne entsprechendes Verlangen ...
  12. Morgendliche Erektion
    Eine morgendliche Erektion - umgangssprachlich auch Morgenlatte - ist eine Erektion des Penis, die beim morgendlichen Erwachen festgestellt wird. Manche Männer haben fast jeden Morgen eine Erektion, andere ...
  13. Sexualangst
    Sexualangst bezeichnet im weitesten Sinne die Angst vor Intimität. Sie ist individuell unterschiedlich stark ausgeprägt und kann bis zur völligen Ablehnung körperlicher Nähe reichen.ErscheinungsbilderSchon im Vorfeld zwischenmenschlicher Kontakte ...
  14. Sadismus
    Als Sadismus im medizinischen Sinn bezeichnet man die Tatsache, dass ein Mensch (sexuelle) Lust oder Befriedigung nur dadurch erlebt, andere Menschen zu demütigen, zu unterdrücken oder ihnen Schmerzen ...
  15. Homosexualität in Algerien
    Homosexualität in Algerien ist gesellschaftlich geächtet. Illegalität Homosexuelle Handlungen können mit einem Freiheitsentzug von bis zu drei Jahren, sowie einer Geldstrafe von bis zu 10.000 Dinar bestraft werden.Es ...