Wortwolke zum Thema Empfindung

Ausprägungen Ejakulation Empfindungen Erregung Flüssigkeit Frau Frauen Freikörperkultur Freud G-Punkt Geburt Genuss Geschlecht Geschlechtsverkehr Gräfenberg-Zone Homosexualität Höhepunkt Kuss Liebe Liebesspiel Lust Lustgewinn Menschenliebe Mädchen Nacktheit Naturismus Orgasmus Praktiken Prostata Rolle Schnur Schwärmerei Sekret Sex Sexualität Sexualpartner Stimulation Tantra Unlust Urin Vagina Verliebtheit Vorlieben Wollust Zuneigung

Empfindung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Empfindung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Empfindung" auftreten:

  1. Orgasmus
    Der Orgasmus (im Fachwortschatz auch: Klimax von "Treppe", "Leiter", "Steigerung") ist der Höhepunkt des sexuellen Lusterlebens.Kurz vor dem Orgasmus steigert sich die Durchblutung der Geschlechtsorgane bis zum ...
  2. Liebe
    Liebe (von mhd. liebe „Gutes, Angenehmes, Wertes“) ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist. ...
  3. Nacktheit
    Als Nacktheit bezeichnet man biologisch die Kleidungslosigkeit von Menschen und die Haarlosigkeit von Tieren.Psyhologisch wird beim Menschen auch die mit der Nacktheit verbundene subjektive Empfindung selbst als Nacktheit ...
  4. Vorzeitiger Samenerguss
    Der vorzeitige Samenerguss (auch vorzeitige Ejakulation lateinisch Ejaculatio praecox) ist eine sexuelle Störung des Mannes, bei der dieser nicht in der Lage ist, den Zeitpunkt der Ejakulation beim ...
  5. Sinnlichkeit
    Als Sinnlichkeit bezeichnet man umgangssprachlich die Hingabe an das angenehme Erleben durch die Sinne. Oft wird Sinnlichkeit auch als eine Form von Erotik gesehen, ist aber nicht ...
  6. Lust
    Lust ist eine intensive, angenehme Weise des Erlebens, die sich auf unterschiedlichen Ebenen der Wahrnehmung zeigen kann, zum Beispiel beim Essen, vor allem aber als Bestandteil des sexuellen ...
  7. Zuneigung
    Zuneigung bezeichnet eine positive Empfindung bzw. ein positives Gefühl einem Mitmenschen (oder einem anderen Wesen) gegenüber und wird meist im Kontext zwischenmenschlicher und partnerschaftlicher Beziehungen verwendet.Zuneigung setzt Sympathie ...
  8. Wollust
    Wollust ist das mit Willen betriebene Handeln zur sexuellen Steigerung der Lust. Gegenbegriffe sind Keuschheit oder Askese.Wollust beschreibt das Kultivieren einer Empfindung, die als drängend und lustvoll gilt, ...
  9. Obszönität
    "obszön", von lateinisch obs-cenus (-a, -um) (schmutzig, hässlich, ekelhaft, anstößig), etymologisch aus ob- , und cena (-ae) , verbunden durch Fugen-s; wörtlich also . Aus der Silbentrennung hinter ...
  10. Jim Sinclair
    Jim Sinclair (* Oktober 1940 in Lamesa, Texas) ist ein autistischer Aktivist. Leben Als Mädchen geboren, sieht Sinclair sich heute als intersexuell und möchte als geschlechtsneutral angesehen werden. ...
  11. Transidentität
    Der Begriff Transidentität wird im Prinzip synonym zu Transsexualität, gelegentlich auch zu Transgender verwendet. Er beschreibt das Phänomen, dass die Geschlechtsidentität vom biologischen Geburtsgeschlecht abweicht.Die Kritiker des Transsexualitätsbegriffs ...