Wortwolke zum Thema Eherecht

Braut Bräutigam Civilis Corpus Dispens Ehe Ehebrecher Ehebruch Ehegatten Ehegesetz Ehehindernis Eheleute Ehepartner Eheschließung Eheverbot Eheversprechen Ehevertrag Ferntrauung Frau Gattenmord Heirat Iuris Kirchenrecht Koran Kunigunde Lebensgemeinschaft Lebenspartnerschaft Mann Nuptiae Paare Platonische Pulcheria Rechtswörterbuch Sakrament Scheidung Testament Trauformular Traufrage Traugottesdienst Trauung Unterhalt Unzulässigkeit Vollzug Wortlaut Zeremonie

Eherecht

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Eherecht getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Eherecht" auftreten:

Definition Eherecht: Mit dem Begriff Eherecht können in Deutschland alle Rechtsnormen gemeint sein, die speziell für Eheleute gelten.

  1. Eherecht (Deutschland)
    Mit dem Begriff Eherecht können in Deutschland alle Rechtsnormen gemeint sein, die speziell für Eheleute gelten. Im engeren Sinne wird dieser Begriff jedoch nur für solche Normen ...
  2. Ehe
    Als Ehe (v. althochdeutsch: ewa = Ewigkeit, Recht, Gesetz, rechtsprachlich hist. Konnubium) bezeichnet man eine sozial anerkannte und durch allgemein geltende, meist gesetzliche Regeln gefestigte Lebensgemeinschaft mehrerer Personen, ...
  3. Römisches Eherecht
    Ehe und Familie galten im antiken Rom als heilig. Nicht umsonst war Concordia einerseits die Schutzgöttin des gesamten Staatswesens und gleichzeitig Beschützerin der Ehe (matrimonium). Die Ehe galt ...
  4. Formular C
    Die ökumenische Trauung nach Formular C ist eine Form der kirchlichen Eheschließung zwischen einem römisch-katholischen und einem evangelischen Ehepartner. Die Besonderheit besteht darin, dass der Gottesdienst von einem ...
  5. Islamische Ehe
    Die islamische Ehe ist eine nach Maßgabe der Scharia geschlossene Ehe. Sie gilt nach muslimischer Systematik als zivilrechtlicher Vertrag aus der Gruppe der Kaufverträge und hat keine religiöse ...
  6. Ferntrauung
    Ferntrauungen wurden im Deutschen Reich während des Zweiten Weltkriegs durchgeführt, wenn der Bräutigam im Felde stand und zur Hochzeit nicht anwesend sein konnte. Ab 1941 konnte eine geplante ...
  7. Kirchliche Trauung
    Kirchliche Trauung stellt nach katholischem Verständnis die Begründung des Bundes der Ehe dar, während nach evangelischem Verständnis die standesamtlich geschlossene Ehe gesegnet wird.. Gemeinsamkeiten Die kirchliche Trauung gehört ...
  8. Verwandtenheirat
    Eine Verwandtenheirat ist eine Eheschließung unter Blutsverwandten. Die Nähe bzw. der Grad der Verwandtschaft ist dabei biologisch eindeutig aus der gemeinsamen Abstammung bestimmbar.Katholisches Eherecht:Für nahe Verwandte (bis Cousins ...
  9. Lebensgemeinschaft
    Der Begriff Lebensgemeinschaft bezeichnet die Tatsache, dass sich meist zwei, manchmal auch mehr Personen zusammentun, um gemeinsam zu leben (Koresidenz). Darüber hinaus umfasst eine Lebensgemeinschaft meist eine wirtschaftliche ...
  10. Ehebruch
    In der Ethnologie und der Anthropologie wird als Ehebruch das Eingehen gesellschaftlich nicht geduldeter außerehelicher Beziehungen definiert.In biblischer Zeit wurde der einbrechende Mann immer und die untreue Ehefrau ...
  11. Stellvertreterhochzeit
    Unter Stellvertreterhochzeit versteht man eine Hochzeit, bei der entweder Bräutigam oder Braut nicht persönlich anwesend ist, sondern sich von einem Repräsentanten vertreten lässt. Die Stellvertreterhochzeit war bis in ...
  12. Eheband
    Das Eheband ist eine kirchenrechtlich gültige Ehe im katholischen Eherecht. Das Eheband besteht ab der kirchenrechtlich gültigen Abgabe des Ehekonsenses bis zum Tod eines Partners oder der Eheannullierung.Ein ...
  13. Zivilpakt
    Der Zivilpakt (Zip) ist das Partnerschaftsmodell der Grünen in Österreich im Sinne der Lebensformenpolitik. Er wurde im Juni 2004 durch die Grüne Nationalratsabgeordnete und Bundessprecherin von Grüne Andersrum ...
  14. Gattenmord
    Gattenmord bezeichnet im römisch-katholischen kanonischen Eherecht ein Ehehindernis (vgl. can 1090 CIC).Wesentlich ist dabei, dass der Mord am bisherigen Ehepartner in der Absicht ausgeführt wurde, eine Ehe mit ...
  15. Matrimonium
    Matrimonium ist ein lateinisches Wort für Ehe. Es wird in zahlreichen römischen und kanonischen Rechtstexten sowie in kirchlichen Quellen verwendet. Vom Wortstamm her ist es mit mater (Mutter) ...