Wortwolke zum Thema Brautpaar

Anlass Blechbüchsen Blumentöpfe Brauch Brauches Braut Brautleute Brautpaares Brautstrauß Bräuche Bräutigam Chuppa Ehe Eheschließung Frau Gegenden Hauptartikel Heirat Hochzeitsbrauch Hochzeitsfeier Hochzeitstag Hochzeitstorte Hochzeitszeitschriften Jugendbildern Junggesellenzeit Karikaturen Kuchenbuffet Kunstfertigkeit Layout Letsch Macher Mann Marzipan Norddeutschland Polterabend Reimform Ringe Rolle Rosen Schleier Schuh Torte Trauung Trauzeuge Widmung

Brautpaar

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Brautpaar getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Brautpaar" auftreten:

Definition Brautpaar: Braut und Bräutigam bilden zusammen das Brautpaar. ] Linguistik Das Wortpaar Braut und Bräutigam ist im Deutschen eines der wenigen, bei dem die männliche Form aus der weiblichen abgeleitet wird. ] Im übertragenen Sinn "Braut" wird häufig als Metapher benutzt, vgl.

  1. Hochzeitsfeier
    Hochzeitsfeier beschreibt heute die Ausdrucksformen der Feierns anläßlich der Heirat.Die rechtliche Seite wird unter Eherecht und die kirchenrechtliche Seite unter Kirchliche Trauung erläutert. Die speziellen kirchlichen Riten werden ...
  2. Hochzeitsbrauch
    Hochzeitsbräuche sind Traditionen anlässlich der Heirat insbeondere im Rahmen der Hochzeitsfeier zu Beginn der Ehe. Kränzen In einigen Gegenden ist es üblich, dass die Nachbarn am Abend vor ...
  3. Polterabend
    Unter einem Polterabend versteht man den Hochzeitsbrauch, einem Brautpaar vor dessen Heirat durch das Zerbrechen von Porzellan ein Gelingen der Ehe zu wünschen. Hier ergibt sich eine zumindest ...
  4. Brautmesse
    Eine Brautmesse ist in der katholischen Kirche eine Messe, in die eine Trauung eingebunden ist. Die Trauung ist in der katholischen Kirche ein Sakrament.Die Brautmesse basiert auf dem ...
  5. Bräuteln
    Das Bräuteln (altes Wort für heiraten) ist ein traditioneller schwäbisch-alemannischer Fasnets-Brauch, der im Hohenzollerisch-Sigmaringer Gebiet gepflegt wird. Herkunft Der Brauch geht auf heidnische Ursprünge und Fruchtbarkeitsriten zurück, verbunden ...
  6. Trauzeuge
    Ein Trauzeuge ist eine benannte Person, die bei einer Eheschließung anwesend ist und diese bezeugen kann. Üblich ist, dass ein Trauzeuge auch nach der Heirat als Ansprechpartner und ...
  7. Hochzeitszeitung
    Eine Hochzeitszeitung ist eine zum Anlass einer Heirat von den Beteiligten selbst erstellte Zeitung, die auf der Hochzeitsfeier an die Gäste verteilt wird.Sie soll dem Brautpaar und den ...
  8. Hochzeitstorte
    Eine Hochzeitstorte ist eine in der Regel mehrstöckige Torte, die den Mittelpunkt des Kuchenbuffets bei einer Hochzeit bildet. Hochzeitstorten sind meist mit Zuckerguss bestrichen und mit Zuckerguss oder ...
  9. Doppelglück
    Doppelglück ( bzw. ) symbolisiert in China Glück in der Ehe und besteht aus zwei miteinander verwobene Zeichen für das Wort Glück, Freude . Es ist ein Symbol ...
  10. Braut und Bräutigam
    Eine Braut ist eine Frau am Tage ihrer Hochzeit. Traditionellerweise ging der Heirat ein Verlöbnis voraus, welches aber stark an Bedeutung eingebüßt hat. Die Herkunft des gemeingermanischen Wortes ...
  11. Brautjungfer
    Die Brautjungfern waren ursprünglich dazu da, böse Geister von der Braut abzulenken. Sie zogen sich schöne Kleider an, um der Braut ähnlich zu sehen und somit die bösen ...
  12. Chuppa
    Der Ausdruck Chuppa bezeichnet den Traubaldachin bei einer jüdischen Hochzeitsfeier (ähnlich dem christlichen Altar).Die Brautleute werden zu der Chuppa, dem Traubaldachin, geführt. Die Chuppa bedeutet das "Dach über ...
  13. Best Man
    Best Man wird der Trauzeuge hauptsächlich in Schottland genannt. Gewöhnlich wird diese Ehre nur jemand zuteil, der dem Bräutigam als Freund oder enger Verwandter nahe steht. Sofern einer ...