Wortwolke zum Thema Brauch

Ausnutzung Beischlaf Brauchtum Braut Brautleute Bräutigam Ehe Eheschließung Frau Frauen Geschlechtsverkehr Gleichstellung Heirat Hochzeitsfeier Homosexualität Homosexuelle Hrsg Jungen Kinderpornografie Liebe Lust Mann Missbrauch Mose Mädchen Nr Nötigung Praktiken Prostituierte Prostitution Rolle Selbstbestimmung Sex Sexualität Sprachgebrauch StGB Strafbarkeit Strafrecht Straftat Tatbestand Trauung Vergewaltigung Verkehr York Zeremonie

Brauch

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Brauch getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Brauch" auftreten:

  1. Hochzeitsbrauch
    Hochzeitsbräuche sind Traditionen anlässlich der Heirat insbeondere im Rahmen der Hochzeitsfeier zu Beginn der Ehe. Kränzen In einigen Gegenden ist es üblich, dass die Nachbarn am Abend vor ...
  2. Hochzeitsfeier
    Hochzeitsfeier beschreibt heute die Ausdrucksformen der Feierns anläßlich der Heirat.Die rechtliche Seite wird unter Eherecht und die kirchenrechtliche Seite unter Kirchliche Trauung erläutert. Die speziellen kirchlichen Riten werden ...
  3. Zirkumzision
    Rechts ein vollständig beschnittener PenisDie Zirkumzision (lat. circumcisio) oder Beschneidung ist die teilweise oder vollständige Entfernung der männlichen Vorhaut. Gründe für die Beschneidungen sind neben medizinischen Indikationen häufig ...
  4. Bundling
    Bundling (von engl. bundle = Bündel) ist ein Brauch, der bis in das 19. Jahrhundert im Nordosten der USA verbreitet war. Er erlaubte es einem unverheirateten jungen Paar, ...
  5. Walpurgisnacht
    Die Walpurgisnacht (benannt nach der Heiligen Walburga, deren Gedenktag am 1. Mai war) ist ein traditionelles europäisches Fest am 30. April. Als Tanz in den Mai hat er ...
  6. Heiraten in Japan
    PartnersucheIn der Edo-Zeit wurden Heiraten üblicherweise durch die Familien verhandelt. Um geeignete Kandidaten zu finden, konnte auch ein Heiratsvermittler (?? nak?do) eingesetzt werden. In der Meiji-Zeit wurden diese ...
  7. Polterabend
    Unter einem Polterabend versteht man den Hochzeitsbrauch, einem Brautpaar vor dessen Heirat durch das Zerbrechen von Porzellan ein Gelingen der Ehe zu wünschen. Hier ergibt sich eine zumindest ...
  8. Verlöbnis
    Das Verlöbnis oder die Verlobung ist das Versprechen, eine Person (den Verlobten beziehungsweise die Verlobte) zu heiraten, das heißt, eine verbindliche Übereinkunft zwischen zwei Personen, dass sie eine ...
  9. Andreasnacht
    Die Andreasnacht ist die Nacht zum 30. November (Andreastag), dem Todestag des Hl. Andreas.Nach altem Volksglauben ist diese Nacht (sogenannte Losnacht, wie auch Weihnachten, Silvester oder Hl. Thomas ...
  10. Andreasgebet
    Das Andreasgebet ist ein vor allem in Österreich bekannter volkstümlicher Brauch.Bei einem Andreasgebet handelt es sich um ein Gebet, oder besser um eine Art "Heiratsorakel" das in ...
  11. Morgengabe
    Morgengabe ist eine in Bezug auf die Ehe vorgenommene Zuwendung von Geld oder Gütern des Bräutigams an die Braut. Sie ist heute noch in islamischen Rechtsordnungen von Bedeutung.Deutscher ...
  12. Letsch
    Die Letsch (auch: Leetsch, Letz, Litsche) ist ein besonders am Niederrhein verbreiteter Hochzeitsbrauch, ähnlich dem Polterabend. Herkunft Das Rituale Romanum schrieb vor, dass einer Trauung drei Aufrufe zur ...
  13. Bint ?amm
    Die bint ?amm (, "Tochter des Vaterbruders") ist die klassifikatorische patrilaterale Parallelkusine, die eine besondere Rolle im traditionellen Heiratsverhalten semitischer und muslimischer Bevölkerungen spielt, da sie als die ...
  14. Homosexualität im Alten Testament
    Die Ablehnung der Homosexualität in bestimmten Richtungen des Judentums und Christentums beruft sich im wesentlichen auf die Verurteilung homosexueller Praktiken im 3. Buch Mose und einigen weiteren Textstellen. ...
  15. Geschwisterehe
    Die Geschwisterehe ist ein nur in wenigen Gesellschaften verbreitetes, jedoch klar belegtes Phänomen, das gegen das weitverbreitete Inzesttabu verstößt.Am häufigsten war diese Form der Ehe im Ägypten der ...