Roberta Missoni

Roberta Missoni (eigentlich: Floriana Panella , * 1981 in Rom), ist eine italienische Nackt- und Pornodarstellerin .

Missoni ist wie auch Brigitta Bulgari bei dem Label Sins Factory der Produktionsfirma Pinko unter Vertrag. Sie wurde in der Branche bekannt, als sie für ihre Leistungen als Hauptdarstellerin in dem Pornospielfilm The Order (u.a. mit Horst Baron ) von Franceso Fanelli mit dem Eroticline Award als beste Newcomerin ausgezeichnet wurde. Sie lebt in Rom.

Roberta Missoni ist regelmäßig in Call-In-Sexshows auf den Hotbird-Satellitenkanälen der italienischen Produktionsfirma Diva Futura zu sehen. Daneben kam sie zu Auftritten im angezogenen Fernsehen, so bei der Sendung Soliti ignoti auf Rai Uno, der Maurizio Costanzo-Show auf Canale 5 und als Lockvogel in einer Versteckte-Kamera-Sequenz der Sendung Stile libero - Max auf Rai Due.

Auszeichnungen

  • Eroticline Award 2006: Beste Newcomerin International

Ausgewählte Filme

  • The Specialist (2007)
  • The Order (2006)
  • Dietro da Impazzire 7 (2006)
  • Desideri e Passioni

Weblinks

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Roberta Missoni" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren über folgende Adresse verfügbar: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Roberta+Missoni&action=history