Lexikon E

  • East Palace, West Palace - East Palace, West Palace ist der neunte Film des chinesischen Regisseurs sechster Generation Zhang Yuan. Zum Zeitpunkt seiner Produktion im Jahr 1996, war es ...
  • Eating Out - Eating Out ist ein im Jahr 2004 veröffentlichter Spielfilm, zu dem Q. Allan Brocka das Drehbuch geschrieben und Regie geführt hat. Im Jahr 2006 erschien ...
  • Eberhard Schorsch - Eberhard Schorsch, Prof. Dr. med., (* 30. Dezember 1935 in Leipzig ; gest. 14. November 1991 in Hamburg) war deutscher Arzt, Psychiater und Sexualforscher. ...
  • Edelreis - Ein Edelreis (Plural: Edelreiser) ist ein wenige Zentimeter langes Teilstück einer Rute einer Edelsorte, ein Edelauge ist die Knospe. Sie werden bei der Pflanzenveredelung und ...
  • Edmund Heines - Edmund Heines (* 21. Juli 1897 in München; gest. 30. Juni 1934 in München-Stadelheim) galt als einer von Ernst Röhms Liebhabern in den 1920er Jahren. ...
  • Edmund White - Edmund Valentine White III (* 19. Januar 1940 in Cincinnati) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Essayist. Er ist seit 1998 Professor für kreatives Schreiben an ...
  • Eduard Stapel - Eduard Stapel (* 30. Mai 1953 in Bismark) war von 1990 bis 2006 Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland (LSVD). Der Theologe lebte lange Jahre ...
  • Edward Morgan Forster - E. M. Forster (* 1. Januar 1879 in London; gest. 7. Juni 1970 in Coventry; vollständiger Name Edward Morgan Forster) war ein englischer Erzähler. Leben ...
  • Effemination - Effemination bezeichnet Weiblichkeit bzw. Feminität von Verhalten, Erscheinung oder Haltung von meist männlichen Personen, aber auch von Gesellschaften oder Gegenständen. Das deutsche Wort Effemination kommt ...
  • Ehe - Als Ehe (v. althochdeutsch: ewa = Ewigkeit, Recht, Gesetz, rechtsprachlich hist. Konnubium) bezeichnet man eine sozial anerkannte und durch allgemein geltende, meist gesetzliche Regeln gefestigte ...
  • Ehe auf Probe - Ehe auf Probe nennt man das Zusammenleben eines Mannes mit einer Frau ohne vorherige Heirat, aber mit dem Willen, nach einer gewissen Zeit die Ehe ...
  • Ehe im Hinduismus - In Indien unterliegt das Familien- und Eherecht der Religionszugehörigkeit. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die hinduistische Ehe sind im Hindu Marriage Act von 1955 festgehalten. In ...
  • Ehe und Partnerschaft in der Heian-Zeit - Unauffindbares Lemma, sollte in Heian-Zeit als Unterkapitel eingebaut werden. 15:50, 15. Okt. 2007 (CEST) In der Heian-Zeit galten eine Frau und ein Mann in ...
  • Eheband - Das Eheband ist eine kirchenrechtlich gültige Ehe im katholischen Eherecht. Das Eheband besteht ab der kirchenrechtlich gültigen Abgabe des Ehekonsenses bis zum Tod eines Partners ...
  • Eheberatung - Eheberatung ist eine Beratung in Fragen der Ehe und der Partnerschaft. Sie wird von verschiedenen Stellen der Kirchen, größerer Gemeinden, sozialen Verbänden sowie von freiberuflichen ...
  • Ehebruch - In der Ethnologie und der Anthropologie wird als Ehebruch das Eingehen gesellschaftlich nicht geduldeter außerehelicher Beziehungen definiert. In biblischer Zeit wurde der einbrechende Mann immer und ...
  • Ehefähigkeit - Ehefähigkeit ist die Möglichkeit, miteinander die Ehe zu schließen (1304|bgb|juris BGB). Hierfür muss Geschäftsfähigkeit gegeben sein. Für den Sonderfall der Eheschließung Minderjähriger siehe unter Ehemündigkeit. ...
  • Ehefähigkeitszeugnis - Ein Ehefähigkeitszeugnis benötigen nach § 1309 Abs. 1 des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) Ausländer, die in Deutschland eine Ehe eingehen wollen, wenn sie hinsichtlich der ...
  • Ehegattensplitting - Das Ehegattensplitting ist ein Verfahren zur Berechnung der Einkommensteuer von zusammenveranlagten Ehegatten: Splittingtarif Verfahren Der Begriff Splittingtarif stammt aus dem Einkommensteuerrecht und beschreibt den ...
  • Ehemänner-Report - Ehemänner-Report (auch: Seitensprung-Report) ist ein deutscher Film des Regisseurs Harald Philipp aus dem Jahr 1971 u. a. mit Angelika Baumgart (als Brigitte Mittler), Sybil Danning ...
  • Ehemündigkeit - Unter Ehemündigkeit versteht man die Möglichkeit, durch eigene Erklärung wirksam die Ehe eingehen zu können. Deutschland In der Regel erlangt man in Deutschland die Ehemündigkeit mit Eintritt ...
  • Eherecht (Deutschland) - Mit dem Begriff Eherecht können in Deutschland alle Rechtsnormen gemeint sein, die speziell für Eheleute gelten. Im engeren Sinne wird dieser Begriff jedoch nur ...
  • Ehesache - Ehesachen sind im deutschen Familienrecht Verfahren auf Scheidung einer Ehe Aufhebung einer Ehe Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens einer Ehe Herstellung des ehelichen Lebens (§ 606 ZPO). Ehesachen sind Familiensachen, für ...
  • Eheverbot - Eheverbot (umgangssprachlich auch Heiratsverbot) nennt man im deutschen und österreichischen Recht Vorschriften, die aufgrund bestimmter Tatsachen oder Rechtsverhältnisse Personen von der Eheschließung ausschließt. Die Entsprechung ...
  • Ehevertrag - Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer eventuellen Scheidung. Ein Ehevertrag ist - ...
  • Ehrfurcht - Die Ehrfurcht ist eine Form der tendenziell gefühlsmäßigen Furcht, die sich mit der tendenziell verstandesmäßigen Hochachtung verbindet. Sie bezieht sich immer auf ein Wesen oder ...
  • Eichelentzündung - Bei der Eichelentzündung (latinisiertes Griechisch Balanitis, umgangssprachlich Eicheltripper) ist die Eichel (griech. balanos) des männlichen Gliedes entzündet. Dabei kommt es zu eiteriger Absonderung, die um ...
  • Eidgenössische Volksinitiative "Recht auf Leben" - Die Eidgenössische Volksinitiative "Recht auf Leben" verlangte, dass das Recht auf Leben in der Schweizer Bundesverfassung aufgenommen werden soll. Die Volksinitiative entstand im Rahmen der ...
  • Eidgenössische Volksinitiative für Straflosigkeit der Schwangerschaftsunterbrechung - Die Eidgenössische Volksinitiative für Straflosigkeit der Schwangerschaftsunterbrechung war die erste Schweizer Volksinitiative zum Thema Abtreibung. Sie verlangte die ersatzlose Streichung der Abtreibungsparagraphen aus dem Strafgesetzbuch. ...
  • Eierstock - Der paarig angelegte Eierstock - in der medizinischen Fachsprache als Ovar (von lat. Ovarium) oder Oophoron (griech.) bezeichnet - ist ein primäres, weibliches Geschlechtsorgan. Als ...
  • Eifersucht - Eifersucht (von indoeuropäisch ai = Feuer; althochdeutsch eiver = das Herbe, Bittere; Erbitterung und althochdeutsch suht = Krankheit, Seuche; das zusammengesetzte Substantiv Eifersucht existiert erst ...
  • Eileiter - Der Eileiter (Latein: Tuba uterina, griechisch: Salpinx) ermöglicht nach dem Follikelsprung den Transport der Oozyte oder Eizelle vom Eierstock in die Gebärmutter. Hier erfolgt auch ...
  • Eileiterschwangerschaft - Die Eileiterschwangerschaft (Fachbegriff Tubargravidität) ist die häufigste Form einer Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter (Fachbegriff Extrauteringravidität). Der befruchteten Eizelle (Zygote) gelingt es hierbei nicht, den Eileiter ...
  • Ein Freund zum Verlieben - Ein Freund zum Verlieben (The Next Best Thing) ist eine Filmkomödie mit Benjamin Bratt, Rupert Everett und Madonna aus dem Jahr 2000. Handlung Abbie Reynolds ...
  • Ein Käfig voller Narren - Ein Käfig voller Narren (Originaltitel: La Cage aux Folles) ist eine französische Komödie aus dem Jahr 1978 und gilt als der erste weltweit erfolgreiche Film ...
  • Ein Liebeslied - Ein Liebeslied (auch Ein Liebesgesang) ist ein Kurzfilm von Jean Genet aus dem Jahr 1950. Er konnte wegen seiner pornographischen Sequenzen zunächst nicht öffentlich gezeigt ...
  • Ein Mädchen - Ein Mädchen ist ein umstrittener Spielfilm der Regisseurin Catherine Breillat aus dem Jahr 1976, der auf ihrem eigenen Roman basiert. Inhalt Alice Bonnard ist 16 ...
  • Ein Mann sieht rosa - Ein Mann sieht Rosa ist eine französische Filmkomödie aus dem Jahr 2001. Handlung Im Leben des biederen Buchhalters François (Daniel Auteuil) geht alles schief; seine ...
  • Ein Sommer auf dem Lande (1980) - Ein Sommer auf dem Lande (Le Segrete esperienze di Luca e Fanny) ist ein klassischer Pornofilm. Handlung Die Teenager Luca (Fawzi Devoux) und seine Cousine ...
  • Ein Sommer in St. Tropez - Ein Sommer in St. Tropez ist ein Film des französischen Fotografen David Hamilton. Inhalt Sieben hübsche, junge Lolitas verleben ihre Ferien in und um ein Sommerhaus bei ...
  • Ein Sommerkleid - Ein Sommerkleid (Originaltitel: ''Une robe d'été'') ist ein Kurzfilm von François Ozon (Regie) mit Frédéric Mangenot, Lucia Sanchez und Sébastien Charles. Der Film wurde 1996 ...
  • Ein Sommertagstraum - Ein Sommertagstraum ist ein deutscher Pornofilm mit Star-Besetzung des Labels Magmafilm. Handlung Kevin feiert mit seinen Eltern und seinem Kumpel seinen Geburtstag. Er bekommt ein ...
  • Ein Zuhause am Ende der Welt - Ein Zuhause am Ende der Welt ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romanes von Michael Cunningham (The Hours) aus dem Jahr 2004. Der Film ist das ...
  • Eine außergewöhnliche Affäre - Eine außergewöhnliche Affäre ist ein deutscher Fernsehfilm aus der Jahr 2002. Handlung Das Lehrerehepaar Jochen und Ina Wenzel führt mit seinen Kindern ein glückliches Leben. ...
  • Eine Hochzeit zu dritt - Eine Hochzeit zu dritt (Imagine Me & You) ist eine US-amerikanisch-britisch-deutsche Filmkomödie von Ol Parker aus dem Jahr 2005. Handlung Die lesbische Floristin Luce arrangiert ...
  • Einfach unwiderstehlich (Roman) - Einfach unwiderstehlich (The Rules of Attraction) ist der zweite Roman des 1964 in Los Angeles geborenen Autors Bret Easton Ellis (American Psycho; Unter Null; Lunar ...
  • Eingeschlechtliche Fortpflanzung - Die eingeschlechtliche Fortpflanzung gibt - im Unterschied zur zweigeschlechtlichen Fortpflanzung - nur die Erbinformation eines Elters weiter. Anders als bei der ungeschlechtlichen Vermehrung entstehen die Nachkommen ...
  • Eingetragene Partnerschaft - Eine Eingetragene Partnerschaft bezeichnet in verschiedenen Ländern das gesetzlich verankerte Institut, mit dem sich gleichgeschlechtliche Beziehungen rechtlich absichern. Je nach Ausführung der Gesetze sind die ...
  • Einlauf (Medizin) - Als Einlauf (Klistier, Klysma) wird das Einleiten einer Flüssigkeit über den After in den Darm bezeichnet. Die Wörter Klistier, engl. clyster, franz. clistère, ital. clistere ...
  • Einsam Zweisam Dreisam - Einsam Zweisam Dreisam ist ein US-amerikanischer Kinofilm aus dem Jahr 1994. Der Film handelt von drei Studenten, die gemeinsam in einem Apartment in einem Studentenwohnheim ...
  • Eizelle - Als Eizelle (lat.: ovum), Oocyte (griechisch) bezeichnet man die weibliche Keimzelle heterogamer (zweigeschlechtlicher) Lebewesen. Sie dient zur sexuellen Fortpflanzung durch Oogamie und enthält alle genetischen ...
  • Eizellspende - Die Eizellspende ist eine der vielfältigen Möglichkeiten, welche der Reproduktionsmedizin zur Erfüllung der ungewollten Kinderlosigkeit zur Verfügung steht. Sie wird bei den Frauen angewandt, die ...
  • Ejaculatio praecox - Der vorzeitige Samenerguss (auch vorzeitige Ejakulation lateinisch Ejaculatio praecox) ist eine sexuelle Störung des Mannes, bei der dieser nicht in der Lage ist, den Zeitpunkt ...
  • Ejakularche - Der Begriff Ejakularche (von lat.: eiaculari = "auswerfen, ausstoßen, herausschleudern" und altgr.: arche für "Anfang" oder "Ursprung") ist der medizinische Fachausdruck für den erstmaligen Samenerguss ...
  • Ejakulat - Das Sperma ist die Samenflüssigkeit männlicher Tiere und Menschen. Es setzt sich aus Spermien, Epithelzellen der Hodenkanälchen und der eigentlichen Samenflüssigkeit, dem Samenplasma, zusammen. Sperma ...
  • Ejakulation - Als Ejakulation (von lateinisch eiaculari "auswerfen", "ausstoßen", "herausschleudern", "herausspritzen") wird der Erguss mit oder ohne Spermien oder auch nur im Besonderen der Samenerguss des Mannes ...
  • Ekstase - Die Ekstase bezeichnet eine Zustandsveränderung des Bewusstseins zu gleichermaßen höchster Hingabe und höchstem Aufnahmevermögen. Damit verbunden ist ein Aus-sich-Heraustreten, währenddem eigene Empfindungen über die Realität ...
  • Ektogenese - Ektogenese ist die Bezeichnung für die Zeugung und Reifung eines Säugetierembryos in einem künstlichen Uterus. Definition Im weiteren Sinne versteht man unter Ektogenese den kompletten Vorgang der ...
  • Elaine Hatfield - Elaine Catherine Hatfield (* 22. Oktober 1937 in Detroit, USA) ist eine US-amerikanische Psychologin und Sexualwissenschaftlerin. Leben Elaine Hatfield studierte an der University of Michigan ...
  • Elastrator - Der Elastrator ist ursprünglich ein zangenartiges Gerät zur Kastration von Tieren, hauptsächlich von Schafen. Die Kastration erfolgt durch einen extrem engen Gummiring, der mittels des Elastrators ...
  • Eldoradio (Berlin) - Eldoradio war eine lesbisch-schwule Hörfunksendung aus Berlin. Eldoradio ging am 12. August 1985 auf Sendung und gilt als das erste schwule Radioprogramm Deutschlands. Ab 1986 lief ...
  • Elektrakomplex - Der Elektrakomplex ist der Fachbegriff der Psychologie für die weibliche Analogie des Ödipuskomplexes, also die überstarke Bindung einer weiblichen Person an den Vater bei gleichzeitiger ...
  • Eleonore Denuelle - Eleonore Louise Catherine Denuelle de la Plaigne (* 1787 in Paris; gest. 1868 in Paris) war die Geliebte Napoléon Bonapartes und die Mutter seines ersten ...
  • Eleonore Talbot - Lady Eleonore Talbot (* um 1435; gest. 30. Juni 1468) war eine englische Adlige und Mätresse von König Eduard IV. Ein Heiratsversprechen zwischen Eleonore und ...
  • Elephantis - Elephantis, auch Elephantine, war eine antike griechische Autorin. Sie war zu ihrer Zeit als Verfasserin eines reich bebilderten Ratgeberbuches über Stellungen beim Liebesakt berühmt. Dieses ...
  • Elfriede Jelinek - Elfriede Jelinek (* 20. Oktober 1946 in Mürzzuschlag, Steiermark) ist eine österreichische Schriftstellerin, die in Wien und München lebt. Im Jahr 2004 erhielt sie den ...
  • Elia van Scirouvsky - Elia van Scirouvsky (* 25. September 1970 in Marienberg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben Elia van Scirouvsky ist im Erzgebirge als jüngstes von vier Kindern ...
  • Elisabeth Beck-Gernsheim - Elisabeth Beck-Gernsheim (* 1946 in Freiburg im Breisgau) ist eine Soziologin. Sie ist zur Zeit Professorin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Elisabeth Beck-Gernsheim ist verheiratet mit dem ...
  • Elisabeth Blount - Elizabeth Blount (* 1502; gest. 1540) war die Tochter von Sir John Blount von Shropshire, einem Ritter, der während der Zeit Heinrich VII. von England, ...
  • Elisar von Kupffer - Elisàr von Kupffer (* 20. Februar 1872 in Sophiental/Estland; gest. 31. Oktober 1942 in Minusio) war Gründer einer religiösen Bewegung, Künstler, Anthologe, Dichter, Übersetzer ...
  • Elizabeth Birch - Elizabeth Birch ist Aktivistin der US-amerikanischen Lesben- und Schwulenbewegung. Bis Januar 2004 war sie Exekutivdirektorin der Human Rights Campaign, dann wechselte sie zum Wahlkampfteam ...
  • Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham - Lady Elizabeth Conyngham, Countess of Conyngham KG (eigentlich Elizabeth Denison; * 16. Juli 1769 in London; gest. 11. Oktober 1861 in Bifrons, Canterbury) war die ...
  • Elizabeth Gracen - Elizabeth Ward Gracen (* 3. April 1960 in Booneville, Arkansas, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Leben Elizabeth Ward wurde 1960 geboren, den Nachnamen änderte sie für ihre ...
  • Elizabeth Stride - Elizabeth Stride (* 27. November 1843, gest. 30. September 1888 in London) gilt als das dritte Opfer des bis heute nicht identifizierten Serienmörders "Jack the ...
  • Elizabeth Stroud - Irene Elizabeth (Beth) Strout ist eine Autorin und methodistische Pastorin aus den Vereinigten Staaten, der 2006 ihre Ordinationsrechte aberkannt wurden, da sie offen in einer ...
  • Elizabeth Villiers - Elizabeth Villiers, später Lady Elizabeth Douglas, Countess of Orkney (* um 1657; gest. 19. April 1733 in London) war eine englische Adlige und die Mätresse ...
  • Elle Macpherson - Elle Macpherson, eigentlich Eleanor Nancy Gow (* 29. März 1963 in Killara, Sydney, Australien) ist eine australische Schauspielerin und ein Fotomodell. Sie ist auch unter ...
  • Ellen DeGeneres - Ellen Lee DeGeneres (* 26. Januar 1958 in Metairie in der Nähe von New Orleans, Louisiana, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Moderatorin und Komikerin. Biografie ...
  • Ellen Rocche - Ellen Rocche Geburtsdatum 19. Juli 1979 Geburtsort São Paulo, Brasilien Größe 176 cm Haarfarbe Blond Augenfarbe Blau Maße 92-57-100 ...
  • Elmar Kraushaar - Elmar Kraushaar (* 11. August 1950 in Niederurff) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller aus Berlin. Ausbildung Elmar Kraushaar wuchs in Niederurff in der Nähe ...
  • Embryo - Der oder das Embryo , auch der Keim oder der Keimling, ist ein Lebewesen in der frühen Form der Entwicklung. Die Wissenschaft, die sich mit ...
  • Embryonenschutzgesetz - Das Embryonenschutzgesetz (ESchG) ist ein deutsches Gesetz zur Regelung der In-vitro-Fertilisation. Basisdaten Kurztitel: Embryonenschutzgesetz Voller Titel: Gesetz zum Schutz von Embryonen Typ: ...
  • Embryotransfer - Der Embryotransfer (auch Embryonentransfer) ist eine Technik, bei der Embryonen von Säugetieren künstlich in eine Gebärmutter eingebracht werden. Die Embryonen können dabei (in der Tierzucht) ...
  • Emergence International - Emergence International ist eine weltweite Gemeinschaft von Christlichen Wissenschaftlern und ihren Familien, die Schwule, Lesben und Transgender Personen in der Christian Science Bewegung unterstützen. Sie ...
  • Emilie Sofia Högquist - Emilie Sofia Högquist, genannt Aspasia (* 29. April 1812 in Stockholm; gest. 18. Dezember 1846 in Turin) war eine schwedische Schauspielerin und Mätresse von König ...
  • Emma Donoghue - Emma Donoghue (* 24. Oktober 1969) ist eine irische Schriftstellerin aus Dublin, die gegenwärtig in Kanada lebt. Ihr Roman Hood aus dem Jahre 1995 gewann 1997 ...
  • Emma Hamilton - Lady Emma Hamilton (* 26. April 1765 in Chester; gest. 15. Januar 1815 in Calais) war die Mätresse des englischen Admirals Horatio Nelson. Durch ihre ...
  • Emmanuelle - Emmanuelle, Emanuelle, Emmanuele oder auch Emanuela ist die Titelheldin in einer Reihe von europäischen Erotikfilmen, die auf einer Figur von Emmanuelle Arsan aus der gleichnamigen ...
  • Emmanuelle (Film) - Emanuela/Emmanuelle ist ein Erotikfilm von Just Jaeckin, gedreht im Jahr 1974 in Frankreich nach einem Roman von Emmanuelle Arsan. Der kommerzielle Erfolg des Films ...
  • Emmanuelle Arsan - Emmanuelle Arsan (* 1940, anderen Quellen zufolge 1932, in Bangkok; eigentlich Marayat Rollet-Andriane) ist eine französische Schriftstellerin thailändischer Herkunft, die aufgrund ihrer Emmanuelle-Romane und aufgrund ...
  • Emotion - Eine Emotion (v. lat.: ex „heraus“ und motio „Bewegung, Erregung“) ist ein psychophysiologischer Prozess, der durch die Wahrnehmung und Interpretation eines Objekts oder einer Situation ...
  • Empfängnis - Als Konzeption (von lat. concipere < *con-capere, capere = fangen, nehmen, erfassen), zu deutsch Empfängnis, bezeichnet man den zur Befruchtung führenden Coitus. Ihrer Natur ...
  • Empfängnisregelung - Oft wird der Begriff Empfängnisregelung gleichbedeutend mit Empfängnisverhütung verstanden. Während jedoch mit Verhütung in jedem Fall das Bestreben gemeint ist, weitere Kinder zeitweise oder grundsätzlich auszuschließen, ...
  • Empfängnisverhütung - Als Empfängnisverhütung oder Kontrazeption werden Methoden bezeichnet, die Geschlechtsverkehr ohne das Risiko einer Schwangerschaft ermöglichen oder dieses zumindest reduzieren. Grundlagen Grundsätzlich kann man zwei Methoden ...
  • Endogamie - Die Endogamie (griech. endo innen, gamos Hochzeit) ist eine Heiratsregel, bei der Eheschließungen nur innerhalb einer bestimmten (der eigenen) Gruppe, Kaste usw. gebilligt werden. ...
  • Endometrium - Endometrium (dt. Gebärmutterschleimhaut) ist eine dünne, rosafarbene Schleimhaut und bildet die Innenwand der Gebärmutter (griech. Metra). Das Endometrium ist der Ort der Einnistung der befruchteten ...
  • Enfer - Enfer [] (französisch; "Hölle") wird ein besonderer Bestand der Bibliothèque nationale de France genannt, der zur Reservatensammlung seltener und kostbarer Bücher gehört und Druckwerke ...
  • Engelchen oder Die Jungfrau von Bamberg - Engelchen oder die Jungfrau von Bamberg ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahre 1968. Sie galt damals als Sexkomödie, für heutige Begriffe ist sie aber ...
  • Engelmacherin - Engelmacherin war früher die Bezeichnung für eine Frau, die kleine und insbesondere uneheliche Pflegekinder absichtlich sterben ließ ("zu Engeln machte"), um sich am Pflegegeld zu ...
  • Englischer Garten (München) - Der Englische Garten ist eine 3,7 km² große Grünanlage im Münchner Nordosten. Die Bezeichnung rührt von den Englischen Landschaftsgärten her, die von Friedrich Ludwig von ...
  • Entführungsehe - Bei der Entführungsehe handelt es sich um eine Art der Eheschließung im frühen Mittelalter. Normalerweise wurde die Braut in der üblichsten Eheform, der Muntehe, von ihrer ...
  • Entjungferung - Jungfrau bezeichnet eine Frau vor ihrem ersten Geschlechtsverkehr. Ähnlich wie Maid ist es jedoch ursprünglich die Bezeichnung einer jungen und bisher unverheirateten (daher anzunehmendermaßen auch ...
  • Entmannung - Der Begriff Entmannung ist einerseits eine Einengung des Begriffs Kastration, danach aber in einem umfassenderen Sinn als dieser selbst zu verstehen. Manchmal bezeichnet Entmannung ...
  • Ephebophilie - Die Ephebophilie bezeichnet die sexuell-erotische Neigung zu geschlechtsreifen Knaben. Diese, inzwischen bereits historische Bezeichnung wurde 1906 von dem deutschen Sexualforscher Magnus Hirschfeld eingeführt. Ursprünglich ...
  • Epididymitis - Epididymitis wird die Entzündung des Nebenhodens genannt und entsteht meist durch ein Aufsteigen einer Blasen- oder Prostataentzündung (auch: nach transurethraler Prostataresektion oder einer Vasektomie) über ...
  • Epinastie - Epinastie ist ein pathologischer Zustand bei Pflanzen, in dem die Blätter durch erhöhte, einseitige Ethylenproduktion nach unten wachsen, da die adaxiale (obere) Seite des Blattstieles ...
  • Erdbeer und Schokolade - Erdbeer und Schokolade (Originaltitel: Fresa y chocolate) ist ein Spielfilm des kubanischen Regisseurs Tomás Gutiérrez Alea aus dem Jahr 1993 über zwei Männer in Havanna. ...
  • Erektile Dysfunktion - Man spricht von einer erektilen Dysfunktion (Abkürzung ED, auch Erektionsstörung, Potenzstörung, im Volksmund auch Impotenz), wenn es einem Mann über einen gewissen Zeitraum hinweg in ...
  • Erektion - Die Erektion (lat.: Aufrichtung) ist bei Tier und Mensch ein physiologischer Vorgang, der durch das Steifwerden der Klitoris, des Penis oder auch zum Beispiel der ...
  • Erektometer - Ein Erektometer ist ein Messgerät, das den Grad der Erektion des männlichen Penis misst und anzeigt. In der technischen Ausführung handelt es sich zumeist um ein ...
  • Eric Kroll - Eric Kroll (* 23. Oktober 1946 in New York) ist ein US-amerikanischer Fotograf. Kroll ist bekannt für seine Fotografien im Bereich Akt und Fetisch. Mit diesem ...
  • Eric Marcus - Eric Marcus (* 1958 oder 1962 in New York City) ist ein US-amerikanischer Sachbuchautor. Seine Arbeiten befassen sich vor allem mit LGBT-Themen. Andere Themenbereiche ...
  • Eric Stanton - Eric Stanton (* 30. September 1926 in New York City; gest. 17. März 1999; eigentlich Ernest Stanzoni) war ein US-amerikanischer Zeichner russischer Abstammung von erotischen ...
  • Erich Lifka - Erich Lifka (* 16. März 1924 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Übersetzer. Lifka, der als literarischer Autor vor allem mit Gedichten und ...
  • Erich von Götha - Erich von Götha, (auch "Erich von Gotha de la Rosière") (* 1924 in London), ist das Pseudonym des britischen Illustrators und Comiczeichners Robin Ray. Robin ...
  • Erik Schinegger - Erik Schinegger (* 19. Juni 1948 in Agsdorf, Kärnten) ist ein ehemaliger österreichischer Skirennläufer, der wegen verwachsener Geschlechtsteile für eine Frau gehalten wurde. Unter dem ...
  • Erika Eleniak - Erika Eleniak (* 29. September 1969 in Glendale, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein ehemaliges Playmate. Sie wurde unter anderem durch die Fernsehserie Baywatch ...
  • Erika Mann - Erika Julia Hedwig Mann (* 9. November 1905 in München; gest. 27. August 1969 in Zürich) war eine deutsche Schauspielerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Lektorin. ...
  • Erlanger Baby - Mit Erlanger Baby bezeichnete man den Fall einer hirntoten Schwangeren, deren Körper 1992 im Erlanger Universitätsklinikum künstlich am Leben erhalten wurde, um ihr Kind auszutragen. ...
  • Ernie Reinhardt - Ernie Reinhardt (* 22. September 1955 in Celle; bürgerlich Ernst-Johann Reinhardt) ist ein deutscher Schauspieler und Travestiekünstler, der fast ausschließlich in einer gegengeschlechtlichen Rolle unter ...
  • Ernst Burchard - Ernst Burchard (* 9. September 1876 in Heilsberg, Ermland (heute: Lidzbark Warminski, Polen); gest. 5. Februar 1920 in Berlin) war ein deutscher Arzt, Sexualwissenschaftler und ...
  • Ernst Röhm - Ernst Julius Röhm (* 28. November 1887 in München; gest. 1. Juli 1934 durch Ermordung) war ein führender Nationalsozialist und langjähriger Führer der Sturmabteilung (SA). ...
  • Ernst Schertel - Ernst Schertel (* 20. Juni 1884 in München; gest. 30. Januar 1958 in Hof (Saale) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist, Altertums- und Religionswissenschaftler, Pionier ...
  • Ernst Wilhelm Julius Bornemann - Ernst Wilhelm Julius Bornemann (* 12. April 1915 in Berlin; gest. 4. Juni 1995 in Scharten bei Eferding, Oberösterreich) war ein deutscher Anthropologe, Psychoanalytiker, Filmemacher, ...
  • Ernst-Detlef Mücke - Ernst-Detlef Mücke (* 1944) ist Lehrer in Berlin und Träger des Verdienstkreuzes am Bande. Seit Mitte der 70er Jahren engagiert Mücke sich für die Akzeptanz homosexueller ...
  • Erogene Stelle - Eine Erogene Zone ist ein Körperbereich, dessen geeignete Reizung bei entsprechender Lust eines Menschen dessen sexuelle Erregung hervorrufen oder steigern kann. Die Reizung dieser Bereiche ...
  • Erogene Stellen - Eine Erogene Zone ist ein Körperbereich, dessen geeignete Reizung bei entsprechender Lust eines Menschen dessen sexuelle Erregung hervorrufen oder steigern kann. Die Reizung dieser Bereiche ...
  • Erogene Zone - Eine Erogene Zone ist ein Körperbereich, dessen geeignete Reizung bei entsprechender Lust eines Menschen dessen sexuelle Erregung hervorrufen oder steigern kann. Die Reizung dieser Bereiche ...
  • Erot - Als Eroten bezeichnet man in der Archäologie Mehrfachdarstellungen des Liebesgottes Eros als Dekoration oder Ornament an Schalen oder Gefäßen. Als Bild für die himmlische Liebe tauchen ...
  • Erotic Art Museum Hamburg - Das Erotic Art Museum ist ein Museum für erotische Kunst in Hamburg. Das Museum wurde im November 1992 in der Bernhard-Nocht-Straße 69 eröffnet, zog 1997 ...
  • Erotic Power Exchange - Erotic Power Exchange (engl.: Erotischer Machtaustausch, abgekürzt EPE) bezeichnet eine Beziehungsform innerhalb der BDSM-Szene, das Sadomasochismus enthalten kann, den Schwerpunkt jedoch auf die Verschiebung der ...
  • Erotik - Die Erotik (griech. , eros "Liebe") bezeichnet ursprünglich die sinnlich-geistige Zuneigung, die ein Mensch einem anderen entgegenbringt. Sie wird von Sexualität und Liebe insofern unterschieden, ...
  • Erotikfotografie - Als erotische Fotografie bezeichnet man ein fotografisches Genre, das stilistisch zwischen Aktfotografie und Pornografie angesiedelt ist. Zur erotischen Fotografie gehört die Darstellung des mehr oder weniger ...
  • Erotikshop - Ein Erotikshop oder Sexshop ist ein Einzelhandelsgeschäft, das Sexspielzeug, pornographische Magazine und Filme und Verhütungsmittel verkauft. Häufig sind auch Videokabinen vorhanden, in denen der Kunde ...
  • erotisch - Erotisch: die sinnliche Liebe betreffend. Synonyme: sinnlich, verführerisch. Charakteristische Wortkombinationen: erotische Beziehung; erotisches Verhältnis; erotischer Traum
  • Erotische Elektrostimulation - Erotische Elektrostimulation (auch bekannt als E-Stim oder Elektrosex) ist eine Sexualpraktik, bei der Gleichstrom oder niederfrequente Wechselströme zur sexuellen Stimulation eingesetzt werden. Sie entwickelte sich ...
  • Erotische Fotografie - Als erotische Fotografie bezeichnet man ein fotografisches Genre, das stilistisch zwischen Aktfotografie und Pornografie angesiedelt ist. Zur erotischen Fotografie gehört die Darstellung des mehr oder weniger ...
  • Erotische Laktation - Erotische Laktation (engl. erotic lactation) meint das Stillen eines erwachsenen Partners bzw. eine Relaktation primär aus erotischen (sinnlichen) Gründen. Je nach Kontext finden auch andere, ...
  • Erotische Literatur - Erotische Literatur ist ein Sammelbegriff für alle Texte und Zeichnungen mit erotischem Hintergrund. Eine Abgrenzung des Begriffs "Erotik" - und damit auch der erotischen Literatur - ...
  • Erotische Rollenspiele - Ein erotisches oder sexuelles Rollenspiel ist eine Sexualpraktik. Es nehmen zwei oder mehr Sexualpartner teil, wobei jeder eine bestimmte Rolle übernimmt, und sich auch der ...
  • Erotisches Rollenspiel - Ein erotisches oder sexuelles Rollenspiel ist eine Sexualpraktik. Dabei nehmen zwei oder mehr Sexualpartner teil, wobei jeder eine bestimmte Rolle übernimmt und sich dieser Rolle ...
  • Erotismus - Der Erotismus (von franz. ''l'érotisme'') wird meist als ein Begriff für die Sublimation des Geschlechtstriebes in literarische, künstlerische bzw. kulturelle Leistung verwendet. Im weiteren Sinne kann ...
  • Erotografie - Die Erotografie umfasst in der psychologischen und medienpädagogischen Theorie und Forschung zu Sexualdarstellungen in Kunst und Massenmedien den Grenzbereich zwischen dem was als Erotik und ...
  • Erotomanie - Als Erotomanie oder Liebeswahn - nach dem französischen Gefängnispsychiater und Fotografen Gaëtan Gatian de Clérambault (1872-1934) auch als De-Clérambault-Syndrom benannt - wird in der ...
  • Erste Sehnsucht - Erste Sehnsucht ist ein Film des französischen Fotografen David Hamilton. Inhalt Die drei jungen Mädchen Hélène, Dorothée und Caroline verbringen die Sommerferien an der Côte ...
  • Erwin J. Haeberle - Erwin J. Haeberle (* 1936 in Dortmund) ist ein deutscher Sexualwissenschaftler. Erwin J. Haeberle studierte in Köln, Freiburg, Glasgow, an der Cornell University in Ithaca und ...
  • Erythroplasie - Die Erythroplasie oder Erythroplasia de Queryat ist eine an den Genitalen auftretende, durch das humane Papillomviren ausgelöste Hauterkrankung, die zu Hautkrebs führen kann (Präkanzerose). Die ...
  • Erziehungsspiel - Erziehungsspiele stellen eine besondere Ausprägung einverständlich durchgeführter sadomasochistischer Praktiken bzw. des erotischen Spanking unter Erwachsenen dar. Unter Kindern und Jugendlichen finden im Zug ihrer ...
  • Esera Tuaolo - Esera Tavai Tuaolo (* 11. Juli 1968 in Honolulu) ist ein US-amerikanischer ehemaliger Footballspieler. Tuaolo spielte neun Jahre lang in der National Football League (NFL) ...
  • Esquire - Esquire ist ein Magazin für Männer, das der Hearst Corporation gehört, und 1933 gegründet wurde. Es wurde bekannt für seine Beiträge von Schriftstellern wie Ernest ...
  • Estefania Küster - Stefanie Ingrid Küster (* 28. Juli 1979 in Asunción, Paraguay), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Estefania, ist eine deutsche Moderatorin, Tänzerin und Model. Sie war von ...
  • Esther Imbert - Esther Imbert (* 1570; gest. nach 1592) war von 1587 bis 1588 die Mätresse des französischen König Heinrich IV. Sie gebar ihm zwei Kinder, die ...
  • Etchi - Etchi ist der japanische Standard-Euphemismus für alles, was mit Sex zu tun hat. Man kann es als Adjektiv benutzen, im Sinne von schmutzig, versaut, ...
  • Eudokia Ingerina - Eudokia Ingerina, griechisch ??????? ???????? (* um 840; gest. 882) war Mätresse und spätere Kaiserin von Byzanz. Biographie Eudokia war die Tochter von Ingar, einem ...
  • Eugen Steinach - Eugen Steinach (* 22. Januar 1861 in Hohenems, Vorarlberg; gest. 14. Mai 1944 in Territet bei Montreux) war ein österreichischer Physiologe und Pionier der Sexualforschung. ...
  • Eunuch - Ein Eunuch (v. griech: euné Bett, echô hüten, bewachen) ist ein Mann, der der Kastration unterzogen wurde. Das Phänomen kam zu fast allen Zeiten der ...
  • Eupareunie - Eupareunie (Ursprung altgriechisch, ?? = gut, ???? = neben, ???? = Lager, Bett; ???????? = Bettgefährte) bezeichnet die harmonische Übereinstimmung in der körperlich-seelischen Beziehung zwischen ...
  • Euphoria (Film) - Euphoria ist ein Science-Fiction-Porno-Spielfilm von Wicked Pictures. Handlung Der Film spielt im Jahr 2020, in dem Konsum das wichtigste Element ist und die, die ihre ...
  • Eurogames - Die Eurogames sind ein jährlich stattfindendes, schwul-lesbisches sportliches Großereignis, das in Anlehnung an die Olympischen Spiele entstand. Teilnehmer sind schwule, lesbische und heterosexuelle Sportler aus ...
  • Eva Dahlgren - Eva Charlotte Dahlgren-Attling (* 9. Juni 1960 in Umeå/Schweden), Sängerin, Songschreiberin und Autorin. Dahlgren ist seit 1996 mit der schwedischen Schauspielerin und Schmuckdesignerin Efva Attling ...
  • Eva Herzigová - Eva Herzigová (* 10. März 1973 in Litvínov) ist ein tschechisches Mannequin und Fotomodell. Leben Mit 16 Jahren gewann sie einen Model-Wettbewerb der französischen Modelagentur Metropolitan Models ...
  • Eva Ionesco - Eva Ionesco (* 18. Juli 1965 in Paris) ist eine französische Schauspielerin und Fotomodell. In den 1970er Jahren wurde sie als in der Öffentlichkeit umstrittenes kindliches ...
  • Eva Lundgren - Eva Lundgren (* 24. November 1947) ist eine in Norwegen geborene, kontroverse schwedische Feministin, Theologin, Soziologin und Autorin. Sie ist ursprünglich promovierte Theologin. Ihre Forschung zur ...
  • Eva Padberg - Eva Padberg (* 27. Januar 1980 in Bad Frankenhausen) ist ein deutsches Fotomodell, Sängerin und Schauspielerin. Eva Padberg wuchs in Rottleben, Deutschland auf. 1995 bewarb sie ...
  • Eve Laurence - Eve Laurence (* 4. Oktober 1985 in Queen Anne, Maryland, USA) ist eine amerikanische Pornodarstellerin. Sie ist auch bekannt unter den Namen Eve Lawrence, Envi ...
  • Evelyn Hooker - Evelyn Hooker (* 2. September 1907 in North Platte/Nebraska; gest. 18. November 1996 in Santa Monica/Kalifornien) war eine amerikanische Psychologin. Hooker war die erste Forscherin innerhalb ...
  • Evil Angel Productions - Evil Angel Productions ist eine US-amerikanische Pornoproduktionsfirma mit Sitz in Kalifornien. Sie wurde 1989 durch den Pornodarsteller John Stagliano ins Leben gerufen und produziert überwiegend ...
  • Ex-Ex-Gay - Als Ex-Ex-Gay werden vor allem in den Vereinigten Staaten Lesben und Schwule bezeichnet, die sich wieder öffentlich zur Homosexualität bekennen, nachdem sie ihre Teilnahme an ...
  • Ex-Gay-Bewegung - Mit dem Ausdruck Ex-Gay-Bewegung (engl. ex-gay movement oder Exodus movement) wird eine Anzahl von Gruppierungen zusammengefasst, die eine Veränderung der homosexuellen Ausrichtung von Menschen erstrebenswert ...
  • Excuse Me... - Excuse Me... (dt: Entschuldigen Sie [bitte] .... ) ist eine pornografische Videofilmreihe im Dokumentarstil. Inhalt Ein Mann, der sich selbst Horny Harry nennt, ist in europäischen ...
  • Exhibitionismus - Exhibitionismus ist eine sexuelle Neigung, bei der die betreffende Person es als lustvoll erlebt, von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet zu werden. ...
  • Exit to Eden - Im Mai 1985 veröffentlichte die US-amerikanische Schriftstellerin Anne Rice unter dem Pseudonym Anne Rampling den sadomasochistischen Roman Exit to Eden (Verbotenes Verlangen). Der Roman wird ...
  • Exkrementophilie - Exkrementophilie (lat. excrementum "Ausscheidung", "Auswurf" und gr. philia "Freundschaft", "Liebe") ist ein Sammelbegriff für jene Sexualpräferenz (Paraphilie), bei denen Körperausscheidungen wie Kot, Urin und Winde ...
  • Exodus International - Exodus International bezeichnet sich als "größter christlicher Informationsdienst" der Ex-Gay-Bewegung. Die Organisation vertritt den Standpunkt, dass Menschen nicht homosexuell geboren werden, sondern dass die homosexuelle ...
  • Exogamie - Als Exogamie (Außenheirat; griech. exo außen, gamos Hochzeit) bezeichnet man die Heiratsregel oder Heiratsordnung, nach der eine Heirat innerhalb der eigenen (sozialen) Gruppe verboten ...
  • Extasia - Die Extasia ist die jährlich in Zürich stattfindende größte Erotikmesse der Schweiz. Mitveranstalter der Extasia ist der Schweizer Pornoproduzent Jvo Ganz sowie Arnold Meyer, der auch ...
  • Extrauteringravidität - Von einer Extrauteringravidität (EUG) spricht man in der Medizin, wenn sich die Eizelle bei einer Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter (Uterus) im Gewebe einnistet. Bei ca. ...
  • Eyes Wide Shut - Eyes Wide Shut [] ist der letzte vollendete Film des US-amerikanischen Filmregisseurs Stanley Kubrick, der im Erscheinungsjahr des Films, 1999, verstarb. In den Hauptrollen spielen ...

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z