Zurück zum Haupttext "Geschlechtsverkehr"

Geschlechtsverkehr: Häufigkeit und Dauer

Die Häufigkeit des Geschlechtsverkehres (Koitushäufigkeit) beim Menschen hängt stark von der Stärke des individuellen Sexualtriebs und der Verfügbarkeit bzw. dem Sexualtrieb des Partners ab. Der Mensch verfügt über stimulierende Hormone, die, wie zum Beispiel das Testosteron, zu verstärktem Verlangen und Risikobereitschaft führen können. Selbstdisziplin erfordernde Aktivitäten wie zum Beispiel Sport und intensiv betriebene Hobbys können zu verringertem Sexualtrieb führen. Auch das Stresshormon Adrenalin kann zum Abbau von Sexualhormonen und bis zur Impotenz führen. Die Toleranzbreite liegt zwischen mehrmals pro Tag und niemals. In der gesamten Breite kann sowohl Zufriedenheit als auch Unzufriedenheit vorliegen - es gibt somit keine Norm oder eine "gesunde" Frequenz. Verschiedene Studien sprechen von einer durchschnittlichen Häufigkeit von zwei- bis dreimal pro Woche in den meisten Liebesbeziehungen (z. B. die Durex-Studie). Alle derartige Studien sind jedoch mit einer sehr großen Unsicherheit behaftet, da sie nicht objektiv erhoben werden können.

Im Alter nimmt mit sinkendem Sexualtrieb auch die Koitushäufigkeit ab. Zwischen Männern und Frauen lässt sich ein Unterschied des Koituswunsches mit dem Alter feststellen: Der männliche Sexualtrieb ist im Jahrzehnt nach der Pubertät am höchsten, der weibliche oft im 3. und 4. Lebensjahrzehnt. Neuere Studien legen jedoch nahe, dass regelmäßiger und befriedigender Vollzug des Geschlechtsverkehrs bis ins hohe Alter möglich ist und ältere Studien zur Koitusfrequenz im hohen Alter kritisch hinterfragt werden müssen.

Die Dauer des Geschlechtsverkehrs kann von wenigen Minuten bis zu vielen Stunden reichen. Zwischen Penetration und Ejakulation vergehen durchschnittlich nur 5 bis 6 Minuten. Die (erste) Ejakulation muss aber nicht zwingend den Endpunkt des Geschlechtsverkehrs bedeuten.

Ähnliche Themen:

Verwandte Themen

Zurück zum Haupttext "Geschlechtsverkehr"

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Geschlechtsverkehr" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren über folgende Adresse verfügbar: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Geschlechtsverkehr&action=history