Ehemündigkeit

Unter Ehemündigkeit versteht man die Möglichkeit, durch eigene Erklärung wirksam die Ehe eingehen zu können.

Deutschland

In der Regel erlangt man in Deutschland die Ehemündigkeit mit Eintritt der Volljährigkeit.

Allerdings gibt 1303|bgb|juris Abs. 2-4 BGB die Möglichkeit, bereits im Alter von 16 Jahren die Ehe eingehen zu können. Voraussetzung dafür ist, dass

  • der andere Verlobte bereits volljährig ist und dass
  • das zuständige Familiengericht eine Befreiung von der Voraussetzung der Volljährigkeit erteilt.

Nach der bis 1974 geltenden früherer Regelungen im BGB erlangte der Mann die Ehemündigkeit mit Vollendung des 21. Lebensjahres und die Frau mit Vollendung des 16. Lebensjahres. Der Frau konnte durch das Vormundschaftsgericht Befreiung von dieser Vorschrift erteilt werden.

In der Praxis wird diese Befreiung selten erteilt. Historisch ist sie überholt, seit die Geburt eines außerehelichen Kindes in der Gesellschaft nicht mehr allgemein als Schande empfunden wird.

Aktuelles Rechtsprechungsbeispiel: OLG Saarbrücken, Beschluss v. 24. Mai 2007 - 6 UF 106/06: Dem Antrag auf Befreiung vom Erfordernis der Volljährigkeit ist nicht stattzugeben, wenn die 16 Jahre alte Schülerin wegen fehlender persönlicher Reife, die Tragweite des Heiratsentschlusses nicht erfasst.

Österreich

In Österreich ist die Ehemündigkeit im Ehegesetz geregelt. Demnach müssen beide Partner 18 Jahre alt sein. (Dieses Alter war auch schon vor Herabsetzung der Volljährigkeit separat festgelegt.) Über Antrag bei Gericht ist es auch möglich, bereits mit dem Alter von 16 Jahren zu heiraten, wenn der zukünftige Ehepartner volljährig ist. Das ist aber Formsache, denn das Gericht muss die Erlaubnis geben.

Das Ehegesetz, nachdem auch der Ablauf genau geregelt ist, stammt vom 1. Januar 1939, wurde also aus dem Deutschen Reichsgesetz übernommen.

Siehe auch

Ehefähigkeit

Weblinks

Verwandte Themen

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Ehemündigkeit" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren über folgende Adresse verfügbar: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ehem%FCndigkeit&action=history