Anuspiercing

Das Anuspiercing ist ein Piercing des Anus . Der Stichkanal verläuft zwischen der Innenseite des Afterschließmuskels und dem Perineum. Es kann sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden.

Das Piercing ist relativ neu und gehört zu den eher seltenen Piercings . Gründe dafür sind mit Sicherheit eine Verumständlichung der Analhygiene sowie Druck auf das Piercing bei bestimmten Tätigkeiten (zum Beispiel Fahrradfahren).

Siehe auch

Weblinks

Verwandte Themen

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Anuspiercing" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren über folgende Adresse verfügbar: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Anuspiercing&action=history